Velma-Oklahoma-USA

Archiv

gestern war der band district contest, bei dem wir gute noten bekommen haben, sodass wir nun zum state championship fahren. der wird in norman stattfinden und die arbeit faengt jetzt so richtig an. hank ist so ein perfektionist und die beiden maersche, die wir spielen, haben wir jetzt schon so oft gespielt, dass sie uns schon aus dem hals raushaengen. natuerlich gibt es immer noch feinheiten... ansonsten hatte ich am montag mehr oder weniger eine single practice einheit, da die anderen girls entweder krank waren oder termine hatten. also bin ich mit coach 30min gejoggt und danach war ich einfach nur tot. sein tempo ist echt nicht schlecht. nach practice bin ihc mit laura (hat nun ihre license und schon seit einem halben jahr den nagelneuen mustang vor der tuer) nach duncan zu wal mart gefahren. ich hatte einige sachen zu erledigen und sie hat dann noch einige lebensmittel fuer ihre mom eingekauft. es war sooo lustig!! wir haben einkaufswagenrennen gemacht und als ich schuhcremes ausprobiert habe um zu gucken, welche arbeitet hat sie sich nur schlappgelacht, da ich mind 20min vor dem regal stand und ausprobiert habe. es gab einfach so viel auswahl und ich will ja auch das richtige kaufen. ich habe nun auch endlich das neue fall out boy album. danach sind wir direkt nach hause gefahren und haben noch kurz dillon getroffen, der lauras planner in der schule ausgeliehen hat, um waehrend der std zum locker zu gehen. immer wenn man in der std zum locker, zur toilette oder sonstwohin geht, muss der planner von einem teacher gesignt werden, damit, wenn man einen anderen teacher in der hallway trifft und der einen fragt, was man hier macht, eine entschuldigung hat. nachdem in den letzten wochen so einiges passiert ist, habe ich mich nun nach langem hin und her entschlossen nicht mit ethan zur prom zu gehen. stattdessen ist dillon nun mein prom date was garantiert lustig werden wird. ein anderer dillin (hanks ehemaliger schueler und nun sheriff in duncan) war am montagabend bei uns, da er keine bereitschaft hatte. hach, es ist doch immer wieder lustig, wenn dillin da ist. er ist 22 und wir beide sind mehr wie bruder und schwester; fragt mich nicht wieso, aber das war von anfang an so. dillin heiratet im maerz und wir sind auch eingeladen. die hochzeitsfarben sind rot und weiss, da bin ich ja echt mal gespannt, wie das werden wird...

2 Kommentare 1.3.07 13:56, kommentieren

der muskelkater meldet sich wieder...

nachdem das wochenende meinen waden seeeeehr gut getan hat, merke ich den muskelkater heute nach practice nun shcon wieder in einer besonderen art. meine waden sind so hart, was durch das viele weightlifting and running kommt. gestern sind wir 8x 200m gelaufen. und heute sind wir erst eine meile, dann krafttraining, dann sprints und zum schluss haben wir noch staffeluebergabe trainiert.... ich kann euch sagen, so many strong muscles hatte ich in meinem ganzen leben noch nicht und ich merke wie schnell mein koerper die muskeln aufbaut.

1.3.07 23:26, kommentieren

weekend...

...war endlich mal wieder ohne besondere termine, sodass kasey und ich am samstag nach oklahoma city gefahren sind, um fuer prom dresse zu gucken. ich habe auch sehr schnell eins gefunden. es ist soooo schoen (*g*)!! es is long, strapless, black with white flowers und ist kinda like eine corsage am ruecken. ausserdem ist es am hinteren teil des kleides laenger. es ist wirklich schoen. ich habe auch noch andere dresse anprobiert und bilder davon gemacht um notfalls dresse vergleichen zu koennen. diese bilder werde ich dann auch ins internet stellen und mein prom dress ist auch dabei. in einem laden habe ich nur so aus spass mal ein richtiges puffy dress anprobiert (es war pink) und ich habe mich wie cinderella gefuehlt, da das dress so breit und weit ist. ich wuerde es nie kaufen, es hat aber spass gemacht es anzuprobieren. allerdings habe ich von dem dress kein bild, da man in dem laden nicht erlaubt war, dresse anzuprobieren. auf dem weg nach hause haben kasey und ich in einem baby laden nach schaukelstuehlen geguckt, denn KASEY IST SCHWANGER! ich und alle anderen hoffen nur, dass sie das baby dieses mal behaehlt und keine fehlgeburt hat. sie hat noch fuenf wochen bis zu den ersten drei monaten und dann werden wir es wissen. sonntag habe ich mal wieder mit mama und papa telefoniert und wir waren wie immer in der kirche und ansonsten habe ich mich noch mit laura getroffen. was echt lustig und ungewoehnlich war: sonntagabend bin ich mit kasey tatsaechlich zum post office gelaufen!!! kann man sich das vorstellen; normalerweise setzen die amis keinen fuss vor den anderen und dann moechte kasey tatsaechlich die 10min zum post office laufen. sie meinte sie braucht ein bisschen exercise und warum nicht. also haben wir einen spaziergang zum post office gemacht und wirklich jedes vorbeikommende auto hat uns schraeg angeguckt^^

5.3.07 14:00, kommentieren

Beta Club Convention

am montag morgen sind wir (beta club memebers including sophmores, juniors and seniors, mrs thompson and mr. thompson) gegen acht nach oklahoma city zur state beta club convention gefahren. das heisst beta clubs (und damit schulen) von ganz oklahoma treffen sich einmal im jahr in okc. es werden speeches gegeben, talent competitions, es werden neue presidenten gewaehlt usw. nachdem wir im hotel eingecheckt haben, hatten wir den ganzen morgen zeit, da talent cpmoetitions liefen. so waren rana und ich in anderen zimmer, sind essen gegangen usw. gegen zwei war dann die willkommens speech von dem state pres. brandon sanner (senior in meiner class) und die versch schulen campained for their runners (kenzie ran for president). ich kann euch sagen, da kommt eine stimmung auf danach haben wir leadership spiele gespielt, was echt spass gemacht hat. dann hatten wir den nachmittag frei bevor am abend das banquet kam. so sind rana, laura, dillon, sam, kirk and me in den pool gegangen und spaeter war ich dann mit kirsten, tasha und rana auf unserem zimmer fuer kurze zeit, bevor ich in dillons room gegangen bin, um dvd zu gucken (sie hatten eine x-box mitgenommen). kurz darauf war dann auch zeit, sich fuers banquet fertig zu machen und man sah nur noch girls mit lockenwicklern in den haaren ueber den flur laufen, um vergessenes hair spray z borgen usw. hach, das war herrlich mit anzusehen, da wir in unserem room zum glueck nichts vergessen hatten. das banquet war richtig gut und sooo lecker. ich habe viele bilder gemacht, die ich dann auch ins internet stellen werde. ich versuche mich zu beeilen nach dem essen haben dann die kandidaten fuer das amt des presidenten, vice president and secretary ihre reden gehalten und es wurden wahlkampf sketche gespielt. gegen neun sind sich alle umziehen gegangen und gegen halb zehn hat dann der dance angefangen. es war so stark und die musik war richtig gut, sodass laura und cih bis halb zwoelf durchgetanzt haben. danach waren alle so hungrig, dass fast unser ganzer beta club zu ihop gegangen ist. um zwoelf ist dillon dann endlich 17 geworden*g* night curfew war eigentlich zwoelf, aber wenn wir leise auf den fluren und in den zimmern waren, hat das mr and mrs thompson auch nichts ausgemacht. so waren laura und cih mit vielen anderen in dillons, sams and kirks room und haben karten oder x-box gepsielt. ich werde immer besser in x-box gegen zwei waren laura, sam, kirk und whitney schon so gut wie eingeschlafen, sodass dillon, kyle und ich ins hintere zimmer (die raeume bestanden aus einem ersten zimmer mit couch udn dann einem "schlafzimmer" gegangen sind. dort haben wir dann etwas tv geguckt und nachdem dann auch kyle eingeschafen war, haben dillon und ich uns noch leise unterhalten; drei std lang. he told me he enjoyed taklig to me und es war echt eine nette conversation. die war dann gegen 5:30h in the morning vorbei, da wir dann doch etwas schlaf haben wollten. so bin ich in mein zimmer gegangen und between rana und kirsten ins bett geschluepft. tasha hat auf der couch im anderen zimmer geschlafen und so haben wir drei uns das breite bett geteilt. nahc drei std schlaf wurde ich von dem wecker geweckt und wir haben uns beeilt zu packen und zu fruehstuecken vor dem grossen letzten meeting. so muede war ich auch eigentlich gar nicht... in dem letzten grossen meeting wurde dann der pres gewaehlt (blake aus tekumseh, kenzie wurde vice pres and mika aus wilson wurde secretary), einige schueler haben gesungen (tiffany hat "straight up" gesungen und ihre stimme ist einfahc amazing), usw. danach haben wir uns dann auf den weg nach hause gemacht (wir haben noch gestoppt und gegessen) und echt alle haben geschlafen. keiner war frueh im bett.... in velma habe ich dann nur meine sachen nach hause gebracht und bin direkt zurueck zum track um mit jeana etwas zu laufen. danach bin cih weiter zum basebal field, da die junior high ein game hatte und kasey und hank zugeguckt haben. back home at about seven bin ich auf der couch eingeschlafen und nachdem mich kasey um acht aus dem voll koma geweckt hat, bin ich auch sofort ins bett. ich war einfach nur exhausted!!! aber die zwei tage in okc mit dem beta club waren echt die besten trip tage seit langem und alle waeren gerne noch laenger geblieben!!!!

1 Kommentar 7.3.07 14:27, kommentieren

freitag war nun also das erste track meet. nach lunch haben wir unsere assigments von den restlichen std abgeholt und sie nach lone grove gefahren. es war ein sehr grosses meet mit viel groesseren schulen als velma. im state championship laeuft man in seinen klassen, doch nicht bie einfachen meets. also muss man einfach auf seinen zeiten achten, da man sich nicht immer mit einer 3000student high school vergleichen kann. es war sehr warm - perfect track weather. das erste event war die 4x100m staffel, in der wir dritte geworden sind. in allen staffeln bin ich endlaeuferin gewesen. danach war die 4x200m staffel; ich glaube wir wurden vierte. dann bin ich die 200m individual gelaufen, was mein bestes event war, da ich zweite geworden bin. ich bin nur 3 hunderstel hinter der ersten gewesen. sie war eine schwarze und ich kann euch sagen, die schwarzen und mexicans sind soo schnell. naja, der tag war fuer mich aber noch nicht vorbei, da ich auch noch die 4x400m staffel laufen musste. wir sind glaube ich fuenfte geworden und ich war so sauer... danach waren wir endlich fertig und sind zu sub way essen gegangen. gegen zehn war ich dann wieder zuhause und habe mit jessi ein video angefangen zu gucken, nachdem wir karten gespielt haben. ich waere fast im stehen eingeschlafen. gegen zwoelf ist sie ins bett und ich habe dillon angerufen. er hat beim track zugeguckt (er ist letztes jahr gelaufen und sie sind in der 1 mile staffel zweite in state geworden) und hat mich als ihc wieder zuhause war angerufen. da ich allerdings gerade mit jess beschaeftigt war, habe ich ihm versprochen spaeter anzurufen. samstagmorgen haben wir das haus saubergemacht. es war sehr warm draussen (30C) und am nachmittag haben hank, jessi und ich eine kanutour auf dem duncan lake gemacht. es war so schoen angenehm... am abend bin ich mit dillon, josh and kalie ins kino gegangen, later zu taco bell und dann zu josh. wir haben x-box gespielt und ich werde echt immer besser sonntagmorgen waren wir wie immer in der kirche, dann habe ich mal wieder mit kristin telefoniert und danach so gut wie den ganzen nachmittag mit jess und hank spiele gespielt. kasey hat fast den ganzen tag geschlafen, da sie schwangerschaft sie sehr muede macht. gegen halb fuenf hat hank jessi wieder nach hause gebracht. dillon hat angerufen und ist vorbeigekommen. er, corey and kayli waren 4 wheeler fahren und da es die nacht zuvor geregnet hat, waren sie von kopf bis fuss in schlamm. sie sehen so lustig aus kurz darauf hat hank vom cell phone angerufen und durchgegeben, dass tornado alarm in duncan ist. also meinte kasey zu mir, dass ich alle meine identification mit mit nehmen sollte und wir sind in den storm shelter. ich wurde ehrlich gesagt schon etwas nervous, aber der tornado ist nicht uber velma gekommen. so sind wir nach 30min wieder ins haus... es war aber shcon eine erfahrung...

12.3.07 13:41, kommentieren

Image Hosted by ImageShack.us

Image Hosted by ImageShack.us 

Image Hosted by ImageShack.us

Image Hosted by ImageShack.us

Image Hosted by ImageShack.us

Image Hosted by ImageShack.us

13.3.07 13:10, kommentieren

Second track meet Sulphur

am freitag bevor spring break angefangen hat, war das zweite track meet; dieses mal am morgen, sodass wir schon um sieben uhr morgens losgefahren sind. die junior high war auch dabei und der bus war dermassen voll... morgens war es soooo kalt, sodass es gut war, dass wir unsere windpants und long sleeve shirts anhatten. erst war die 4x100m staffel, in der wir zweite geworden sind. in der 4x200m staffel sind wir dritte geworden. dann hatte ich erstmal eine laaaaange pause, da sowieso alles laneger gedauert hat, da die junior high vor der high school gelaufen ist. also habe ich mich mit den anderen aus meiner staffel in die campingstuehle in der mitte des footballfields gesetzt; sehr angenehm dann kamen die 200m in denen ich individual laufen sollte. coach hatte mir gesagt, dass ich in den ersten lauf soll, da ich beim letzten mal die 200m haette gewinnen koennen, wenn ich nur im ersten lauf und etwas konkurrenz gehabt haette. doch der erste lauf war schon voll. also zweiter. ich habe meinen lauf gewonnen und auch insgesamt!! worueber ich mich noch am meisten gefreut habe ist, dass ich gegen die scharzen girls auch gewonnen habe. das soll nicht gegen die schwarzen klingen, aber als 'white' freut man sich schon, wenn man 'the blacks' in track schlaegt, denn die dominieren in den sprints meistens. das letzte event war dann die 4x400m staffel, in der ich wie ich finde ein gutes rennen gelaufen bin, wir aber insgesamt nur vierte geworden sind. alles in allem war es ein gutes meet; vier events, vier medaillen der nachteil des tages war, dass ich einen richtigen sun burn im gesicht hatte, aber nicht durch die sonne; mehr durch den wind

26.3.07 14:11, kommentieren

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung