Velma-Oklahoma-USA

hier nun ein paar typisch amerikanische eigenschaften und dinge, die man so in einem jahr usa lernt...

  • man faehrt nur auto und bewegt sich hoechstens von dem klimatisierten haus ins klimatisierte auto ins klimatisierte gebaeude
  • amerikaner sind massenkonsumenten und haben dementsprechend auch z.b. 4l milch bottles
  • obwohl es draussen 102F sind: nimm einen pullover mit zur schule, denn du wirst in den klimatisierten klassen garantiert frieren
  • donuts or cinneman rolls for breakfast sind einfach lecker
  • viele fragen dich auch obwohl sie dich schon viermal den tag gesehen haben "how are you?"
  • amerikaner sind sehr hilfsbereit (zumindest kann ich fuer den flughafen in dallas, tx sprechen)
  • du findest an jeder ecke "tacco bell", "pizza hut", "sonic", "braums", "mc donalds", "subway", etc
  • den wahren "drive-in" findest du nur in den usa
  • der school spirit ist einfach amazing!!!
  • lockers in schulen erleichtern dir den tag
  • die amerikaner schimpfen ueber ihre hohen spritpreise, fahren aber zum spass in der gegend rum
  • why don't we have pick-ups in germany?!
  • du kannst stunden in wal mart verbringen ohne dich zu langweilen und du wirst immernoch etwas finden, was dir auf der liste noch fehlt
  • die sitze in den amerikanischen kinos (zumindest in duncan) schaukeln; sehr angenehm
  • der fernseher laeuft eigentlich immer

13.9.06 23:10

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


k0r (5.10.06 15:58)
Pick-ups sind fürn arsch...Wal-Mart auch...und cool ist man nur, wenn man in den drive-through rückwärts reinfährt!

der kor

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung